ENERGIEpunkt.life   ...   aktiviere deine Selbstheilungskräfte!

 
 


Reiki

Als Reiki-Meister sind wir legitimiert, Reiki-Anwendungen durchzuführen.
Das japanische Wort Reiki (sprich: Reeki) bezeichnet die universelle Lebensenergie an sich, also die alles durchdringende kosmische Energie. Dabei steht das "Rei" für das Ursprüngliche, für den universellen, ganzheitlichen Aspekt. "Ki" steht für Energie und Lebenskraft, auch bekannt unter den Begriffen Chi oder Prana. Der uns umgebende Raum - das Universum - ist erfüllt von unendlicher, ursprünglicher und schöpferischer Kraft und Energie, die allem Lebendigen zugrunde liegt,
Reiki ist eine alte japanische Heilkunst, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts von Dr. Mikao Usui wieder entdeckt und neu belebt wurde.

Eine Reiki-Anwendung kann u.a.
- die Tiefenentspannung fördern,
- Blockaden lösen,
- Abwehrkräfte stärken,
- Selbstheilungskräfte aktivieren,
- Stress reduzieren,
- die körpereigenen Schwingungsfrequenzen erhöhen u.v.m.!

Reiki kann in allen Ebenen wirken: körperlich, emotional, geistig und seelisch.

Reiki kann auch bei Pflanzen und Tieren wirken,

Reiki wirkt als harmonisierende Kraft durch i.d.R. sanftes Auflegen der Hände.

Eine Reiki-Anwendung ist auch hervorragend geeignet für Personen (und auch Tiere), die sich ungern direkt berühren lassen möchten, z.B. im Gesichts-, Hals- oder Brustbereich. Denn die Anwendung wirkt genauso gut, wenn die Hände mit etwas Abstand zum Körper des Gastes gehalten werden.

Ein wichtiger Teil der Reiki-Anwendung ist der energetische Ausgleich der Chakren, also der Haupt-Energie-Punkte im Körper, untereinander, wodurch auch z.B. das Lösen von energetischen Blockaden bewirkt werden kann. Alte Denkmuster und ungeliebte Verhaltensweisen, die man gerne loswerden möchte (da sie eventuell auch mit zu körperlichen/seelischen Symptomen führen können?), können eventuell durch Reiki-Anwendungen leichter verabschiedet werden.

Man kann fast alles mit Reiki im positiven Sinn begleitend unterstützen (wir arbeiten ausschließlich im göttlichen/positiven Sinne mit Reiki). Grenzen der positiven Wirkung setzt man sich oft selbst.
Denkbar sind deshalb selbstverständlich auch unterstützende, begleitende Reiki-Anwendungen in Bezug auf das Loslassen von Sucht z.B. nach Süßigkeiten oder Nikotin ...


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Energieanwendungen ersetzen nicht die Tätigkeit eines Arztes oder Heilpraktikers, sie dienen lediglich dem allgemeinen Wohlbefinden und können die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren.

 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos